Sponsor:

Rb MSP links 60 rgb

Tischtennis

Tischtennisspielbericht: 1.Kreisliga: Herren I – TSV Neuhütten-Wiesthal 9:2

Für das erste Heimspiel in der neuen Saison gegen den TSV Neuhütten-Wiesthal hatte man sich einiges vorgenommen. Da nach dieser Saison eine Strukturreform stattfindet, möchte man sich in dieser Runde im vorderen Bereich der Tabelle festsetzen, weil noch nicht ganz klar ist, wie viele Absteiger es dieses Jahr gibt, bzw. wie sich in der nächsten Runde die Klassen zusammensetzen.

Man konnte in diesem Spiel in Bestbesetzung antreten, was sich dann auch gleich in den doppeln positiv auswirkte. Gress/Kurowski siegten klar mit 3:0 gegen Wirzberger J./Kunkel und auch Holuba/Büttner hatten bei ihrem 3:1 Erfolg über Metz/Ullrich nur anfangs Schwierigkeiten. Götz/Möhler mussten hingegen über die volle Distanz von 5 Sätzen gegen Schanbacher/Wirzberger

U., konnten sich hier dann aber auch durchsetzen. So konnte man dann mit einem 3:0 nach den Doppeln beruhigt die Einzel angehen. Gress musste nun gegen Jens Wirzberger antreten. Nach verlorenem ersten Satz kam er immer besser ins Spiel und setzte sich am Ende mit 3:1 durch. Holuba musste danach gegen den unbequem zu spielendem Metz antreten. Dieser ist durch seine Spielweise nur schwer einzuschätzen. Holuba fand in diesem Spiel auch nicht wirklich die Mittel um ihn zu besiegen und musste sich so mit 0:3 geschlagen geben. Kurowski siegte dann jedoch klar mit 3:0 gegen Schanbacher und auch Büttner lies seinem Gegner Kunkel beim 3:0 kaum eine Chance. Götz konnte dann im Anschluss durch einen 3:1- Erfolg über Udo Wirzberger bereits auf 7:1 erhöhen.

Möhler musste sich danach gegen Ullrich mit 0:3 geschlagen geben, was den 2. Punkt für die Gäste bedeutete. Jetzt konnte sich Gress in einem spannenden Match gegen Metz mit 3:1 durchsetzen. Holuba konnte dann im Anschluss nach guter Leistung gegen Jens Wirzberger 3:1 gewinnen und so war der doch recht deutliche 9:2- Erfolg perfekt. Dies war natürlich ein Auftakt nach Maß. Nächste Woche muss dann mindesten eine ebenso gute Leistung gezeigt werden, wenn man beim starken Aufsteiger in Karlstadt erfolgreich sein will.

Die Punkte im Einzelnen erzielten:

Stefan Gress (2), Christian Holuba, Andreas Kurowski, Wim Büttner, und Otmar Götz in den Einzeln sowie die Doppel Gress/Kurowski, Holuba/Büttner und Götz Möhler.